Programm 2015

Romanischer Sommer 2015

Klangmagie
von der Renaissance bis zum 21. Jahrhundert

in den romanischen Kirchen Kölns

 

Der “27. Romanische Sommer Köln” widmet seine diesjährige musikalische
Spurensuche  in den wunderschönen romanischen Kirchenbauten Kölns
vom 17. bis 19. Juni 2015 dem “Glück”!

Das “Glück” kennt viele Facetten – im Eröffnungskonzert geht das interessierte Publikum auf vokale Entdeckungsreise, wenn der Mädchenchor am Kölner Dom der A-capella-Chormusik in St. Kunibert edlen Glanz verleiht. Auf den Spuren von “Herzschlägen” werden im Museum Schnütgen/St. Cäcilien jazz- und folkinspirierte Klangwelten auf ungewöhnlichen Instrumenten vorgestellt. Jazz und A-cappella-Werke bleiben auch am zweiten Festivalabend in St. Ursula und St. Pantaleon die Wegbegleiter des Glücks-Motivs, dessen Facetten von unterschiedlichen, renommierten Ensemble ausbalanciert werden.

Höhepunkt des Festivals ist die ROMANISCHE NACHT, die alljährlich ihr Publikum einlädt, mit offenen Sinnen den Nuancen des Glücks nachzuspüren. Das kleine, aber feine Festival steht auch in diesem Jahr für bereichernde musikalische Erfahrungen an außergewöhnlich stimmungsvollen Orten!

Vorverkaufsbeginn: 4. Mai 2015

 

Rheinischer KultursommerVeranstaltet im Rahmen des “Rheinischen Kultursommer 2015″

 


17.06
Mi

St. Kunibert 20 Uhr
Ich freute mich als man mir sagte / Chorische Psalmvertonungen aus dem 20. Jh. a cappella

Mehr Informationen


17.06
Mi

Museum schnütgen/st. Cäcilien 22:15 Uhr
Herzschläge / Musik mit Grund-Beats historischer Herzton-Schellack-Aufzeichnungen

Mehr Informationen


18.06
Do

St. ursula 20 Uhr
To my father´s house / Opern- und Jazzsängerin Carol Alston mit Liebe zur Gospelmusik

Mehr Informationen


18.06
Do

St. pantaleon 22:15 Uhr
Hingabe / Werke von Bach, Durufle, Pärt u.a. mit dem WDR Rundfunkchor

Mehr Informationen


19.06
Fr

Romanische Nacht von 20 uhr bis Mitternacht
in St. maria im kapitol

20 Uhr Sphärenklänge: Die Suche nach der Harmonie / Resonanzen
21:00 Uhr Nun aber bleibt Glaube, Liebe und Hoffnung / Vier Kantaten von Johann Sebastian Bach BWV 120/109/70/34
22:30 Uhr Freigelegt / Werke für bis zu vier Oboen und vier Fagotte
23:15 Uhr Der Sonnengesang des Hl. Franz von Assisi / Sofia Gubaidulinas gleichnamige Komposition von 1997

Mehr Informationen